Berichte

Bereitstellung am Busbahnhof

Auf Grund der engen Bebauung in der Mosbacher Altstadt werden bei einem Brand zwei Löschzüge zwingend gebraucht. Daher werden bei einem solchen Ereignis immer die Abteilung Mosbach Stadt und die Abteilung Neckarelz Diedesheim alarmiert. Um die einsatztechnisch beste Fahrzeugplatzierung und Anfahrt in der Altstadt zu garantieren, erfolgt eine Lageerkundung durch die Abteilung Stadt. In dieser Zeit fährt die Abteilung Neckarelz Diedesheim mit dem gesamten Löschzug an den Busbahnhof und wartet dort in Bereitstellung. Im Ernstfall kann von dort aus nach Anforderung durch die Abteilung Stadt sinnvoll zum Einsatzobjekt vorgerückt werden. Für die Feuerwehren ist diese Bereitstellung des zweiten Löschzugs die beste Möglichkeit die Altstadt zu schützen. Wir bitten daher um Verständnis, bei all denen, die sich wundern, warum ein kompletter Löschzug zum Busbahnhof fährt und dort erst einmal nichts weiter tut.

Grundkurs Absturzsicherung

Vom 03.07. bis zum 05.07 haben insgesamt 10 Kameradinnen und Kameraden der FFW Mosbach (Abt. Stadt u. Abt. Neckarelz-Diedesheim) an einem Grundkurs zur Absturzsicherung bei der Firma Bornack teilgenommen. Teil der Ausbildung waren sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Übungen.

Weiterlesen ...

Drehleiterschulung 2015

Am 20. März trafen sich die Drehleitermaschinisten der Freiwilligen Feuerwehr Neckarelz-Diedesheim zu einer Drehleiterschulung, die von Michael Metan und Bernd Ossendorf von der Berufsfeuerwehr Stuttgart geleitet wurde.

Gruppenfoto

Weiterlesen ...