Gas in Baugrube


Gefahrgut
Zugriffe 869
Einsatzort Details

Schefflenz, Schöndelweg
Datum 12.01.2018
Alarmierungszeit 14:36 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Abt. Neckarelz-Diedesheim
sonstige Kräfte
Fahrzeugaufgebot   ELW  LF 10/6  GWG  Polizei  Rettungsdienst
Gefahrgut

Einsatzbericht

Bei Arbeiten an einer unterirdischen Telefonleitung kam es zum Austritt eines unbekannten Gases. Neben den Feuerwehren aus Schefflenz wurde der GW-Gefahrgut der Feuerwehr Neckarelz-Diedesheim an die Einsatzstelle alarmiert. Diese wurde durch die ersten Rettungskräfte der Feuerwehr, Polizei und HvO Schefflenz abgesichert. Beim Eintreffen des GW-G wurde zunächst die Einsatzstelle zusammen mit dem Fachberater Chemie begutachtet und daraufhin mit mehreren Prüfeinrichtungen kontrolliert. Dabei kam sowohl ein Gasmessgerät, als auch ein detaillierter Simultantest mit Prüfröhrchen und Handpumpe zum Einsatz. Bei den Messungen konnten jedoch keine besondere Gefahr ausgemacht werden. Auch eine spätere Nachmessung bestätigte die ersten Ergebnisse, sodass die Einsatzstelle übergeben werden konnte. Möglicherweise resultierte der Gasgeruch aus Ablagerungen und natürlicher Gasbildung in den Leitungsrohren.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder