Bild
 

Vollbrand einer landwirtschaftlichen Halle


Brandeinsatz
Zugriffe 1440
Einsatzort Details

Breitenbronn, Neckarkatzenbacher-Straße
Datum 08.08.2021
Alarmierungszeit 10:29 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Abt. Neckarelz-Diedesheim
FFW Aglasterhausen
    WF Vogelsang
      Rettungsdienst
        FFW Schwarzach
          FFW Neunkirchen
            Brandeinsatz

            Einsatzbericht

            Am Sonntag Vormittag kam es in Breitenbronn zu einem Brand in einer landwirtschaflichen Halle. Die große Ausdehnung des Brandes über die gesamte Halle und den Lagerplaz davor veranlasste die Einsatzleiung vor Ort weitere Einsatzkräfte zur Brandbekämpfung nach zu alarmieren. Unter anderem wurde auch der Löschzug aus Neckarelz-Diedesheim alarmiert, um den Brand mit einer zweiten Drehleiter bekämpfen zu können. Schon aus Neckarelz und Diedesheim war die kilometerweit entfernte Rauchsäule und damit die Dringlichkeit des Einsatzes zu erkennen. Neben den beiden Löschgruppenfahrzeugen und der Drehleiter rückten auch das ELW mit weiteren Kräften und auf Nachforderung der GWG aus. Vor Ort angekommen wurde die Drehleiter zur Brandbekämpfung in Stellung gebracht, während sich die Trupps von den Löschfahrzeugen um die Wasserversorgung der Drehleiter kümmerten. Da das Hydrantennetz mit den bereits eingesetzen Mitteln ausgereitzt war, wurde mit dem LF10 Wasser aus dem nahegelegenen Breitenbach entnommen. Da der Bach sehr wenig Wasser führt, musste das Wasser durch einen Behelfsdamm aufgestaut werden, der mit Hilfe von Steinen, Holz und Sandsäcken kurzer Hand errichtet wurde. Während dessen unterstützte der Angriffstrupp des LF 16 unter Atemschutz die dirkete Brandbekämpfung mit einem C-Rohr. Der nachgeforderte GWG hatte die Aufgabe, mit der Abdichtung von Abwasserkanälen, ein Ablaufen des Löschwassers in den Breitenbach zu verhindern. Unter Mithilfe Ortskundiger, wurden die entsprechenden Kanäle ausfindiggemacht und mit Dichtkissen abgesperrt. Auch der zweite Angriffstrupp wurde nach der Bereitschaft als Sicherugstrupp zur Ablösung eines Trupps der Verbandsgemeinden eingesetzt und half das Feuer in den Griff zu bekommen. Nachdem der Brand weitestgehend abgelöscht und unter Kontrolle war, entschied die Einsatzleitung die Einsatzkräfte aus Neckarelz-Diedesheim aus dem Einsatzgeschehen herauszulösen. Die Fahrzeuge rückten ein und wurden für die nächsten Einsätze aufgerüstet.
             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             
             

            Termine

            Nachtwanderung
            Sa Okt 23 @18:00 - 21:00
            JFW

            Einsätze

            Brandeinsatz
            06.10.2021 um 05:12 Uhr
            Mosbach, Johannes Diakonie
            Nr.62/2021
            weiterlesen
            Brandeinsatz
            05.10.2021 um 23:47 Uhr
            Mosbach, Johannes Diakonie
            Nr.61/2021
            weiterlesen
            Brandeinsatz
            21.09.2021 um 12:47 Uhr
            Mosbach, Johannes Diakonie
            Nr.60/2021
            weiterlesen
            Technische Hilfe
            21.09.2021 um 10:05 Uhr
            Luttenbachtalstraße
            Nr.59/2021
            weiterlesen
            Brandeinsatz
            17.09.2021 um 21:13 Uhr
            zur alten Mühle
            Nr.58/2021
            weiterlesen